INTERVIEWS

Was lässt uns altern? Ist die biologische Grenze schon erreicht? Und wie füllen wir den Zugewinn an Lebenszeit sinnvoll aus? Experten geben Antworten.

Gesund Altern

„Unsere Denk­wei­sen, Emo­tio­nen und Ver­hal­tens­wei­sen bestim­men mit, wie alt wir wer­den“

Gesun­des Leben ist das Zusam­men­spiel aus rich­ti­ger Ein­stel­lung, Ernäh­rung, Bewe­gung, Atmung, Ent­span­nung, Schlaf und sozia­len Kon­tak­ten, sagt Alters­for­scher Sven Voel­pel.

Gesund altern

„Die Natur hilft uns dabei, alt zu wer­den“

Der Ver­zicht auf Tabak, wenig Stress und Alko­hol begüns­ti­gen ein lan­ges Leben. Dar­über hin­aus las­sen sich auch aus der Natur Anre­gun­gen zie­hen, meint die Medi­z­in­jour­na­lis­ten Fran­ziska Rubin.

Lebenserwartung

„Wir gehen davon aus, dass die Lebens­er­war­tung wie­der zunimmt“

Die Lebens­er­war­tung in Deutsch­land ist wäh­rend der Corona-Pan­de­mie gesun­ken. Das sei jedoch nur eine Moment­auf­nahme, sagt die Demo­gra­fin Marieke Smilde-Becker. In Zukunft könne sie wie­der stei­gen – wenn auch nicht mehr so schnell.

Suchtgefahr

„Wir machen uns zur Gei­sel einer Sub­stanz“

Men­schen rut­schen oft unbe­wusst in eine Abhän­gig­keit. Wie man seine Sucht besie­gen kann, ver­rät Moti­va­ti­ons­coach und Ex-Tri­ath­let Andreas Nied­rig, der selbst mal dro­gen­ab­hän­gig war.

Reisen

„Das ‚Reise-Gen‘ ver­schwin­det nicht im Alter“

Mar­got Flü­gel-Anhalt begibt sich als Rent­ne­rin auf aben­teu­er­li­che Rei­sen in ferne Län­der. Sie ist über­zeugt: Dem Wunsch, die Welt zu erkun­den, ist das Alter egal.

Studieren im Alter

„Das Stu­dien­le­ben ein­fach erle­ben und genie­ßen“

Immer mehr Rent­ner neh­men noch ein Gast- oder Voll­zeit­stu­dium auf. Was sie dazu moti­viert und wel­che Fächer sie aus­wäh­len, ver­rät Bil­dungs­ex­perte Bernd Schmitt.