MAGAZIN

Die Menschen leben immer länger und sind auch länger fit. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die steigende Lebenserwartung und ihre Folgen: für jeden Einzelnen und die Gesellschaft.

Fitness

Wor­auf es beim Sport im Alter ankommt

Stu­dien bele­gen den Nut­zen von Bewe­gung und Sport, um auch im Alter fit zu blei­ben. Doch wie viel Sport ist gesund und was ist bei Vor­er­kran­kun­gen zu beach­ten?

Vorbild Natur

7 Dinge, die wir aus der Natur für ein lan­ges Leben ler­nen kön­nen

In sei­nem Buch „Qual­len altern rück­wärts“ beschreibt der däni­sche Mole­ku­lar­bio­loge Nick­las Brend­borg Alters­re­korde in der Tier- und Pflan­zen­welt. Auch der Mensch kann eini­ges davon ler­nen.

Altersbild

Ein neuer Blick aufs Alter

Die Ein­stel­lung zum Alter ver­bes­sert sich. Das liegt an neuen Vor­bil­dern, aber auch an der bes­se­ren Fit­ness der Men­schen. Frei von Kli­schees ist das Alters­bild aber nicht.

Muskeln

Starke Men­schen leben län­ger

Die Mus­ku­la­tur wurde als Organ lange unter­schätzt. Heute weiß man: Mus­keln kön­nen Krank­hei­ten ver­hin­dern und soll­ten daher ein Leben lang trai­niert wer­den.

Geschlechterverhalten

Warum junge Män­ner grö­ßere Lebens­ri­si­ken ein­ge­hen

Män­ner gefähr­den sich oft selbst, das zeigt sich beson­ders im Tee­na­ge­ral­ter. Ihre Ster­be­wahr­schein­lich­keit ist dann fast drei­mal so hoch wie bei Frauen. Das zu ändern, ist schwer.

Essgewohnheiten

Wie ein neues Lebens­mit­te­le­ti­kett unsere Ernäh­rung ver­bes­sern soll

Unge­sun­des Essen kos­tet viele Men­schen­le­ben. US-For­scher wol­len das ändern. Ihre Idee: die Angabe des Lebens­zeit­ef­fekts auf jeder Nah­rungs­mit­tel­ver­pa­ckung.